Geringer Sachschaden am Fahrrad entstanden

Waldkappel: Auto setzt auf Parkstreifen zurück - Fahrradfahrerin stürzt und verletzt sich leicht

Eine 48-Jährige stürzt mit ihrem Fahrrad bei einem Verkehrsunfall. Bei dem Foto handelt es sich um ein Symbolbild.

Waldkappel - Eine 48-jährige Fahrradfahrerin aus Waldkappel wurde am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Leipziger Straße in Waldkappel leicht verletzt.

Wie ein Polizeisprecher mitteilt, wurde sie um 19.45 Uhr in das Eschweger Krankenhaus eingeliefert. 

Nach Angaben der 48-Jährigen befand sie sich um 16:00 Uhr mit ihrem Fahrrad an der Bushaltestelle Kirche. Von dort aus wollte sie die Straße hinter einem Pkw, der auf einem Parkstreifen stand, überqueren. Zu diesem Zweck stieg sie von ihrem Fahrrad ab, um es zu schieben. 

In diesem Moment setzte das Auto zurück, wodurch die 48-Jährige mit ihrem Rad stürzte. Am Steuer saß ein 20-Jährigen aus Waldkappel. Am Rad entstand ein geringer Sachschaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion