Autos stoßen frontal zusammen 

30-jähriger Autofahrer wird bei Unfall schwer verletzt 

+

Waldkappel. Bei einem Unfall am Freitagmorgen zwischen Friemen und Waldkappel ist ein 30-jähriger Autofahrer aus Sontra schwer verletzt worden. Ein 59-jähriger Mann aus Hessisch Lichtenau erlitt leichte Verletzungen. 

Wie die Polizei mitteilte, war der 30-Jährige aus Sontra gegen 6 Uhr am Freitagmorgen mit seinem Wagen auf der Landesstraße in Richtung Waldkappel unterwegs, als er wegen der winterlichen Straßenverhältnisse auf die Gegenfahrbahn geriet. Er stieß  frontal mit dem entgegenkommenden Fahrzeug des 59-Jährigen aus Hessisch Lichtenau zusammen.

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls in die angrenzenden Straßengräben geschleudert. Der Mann aus Sontra wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr Waldkappel aus dem Auto befreit werden. Er wurde anschließend schwer verletzt in das Klinikum nach Kassel gebracht.

Der 59-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt in das Krankenhaus nach Eschwege gebracht. 

Die Fahrzeuge zweier weiterer Autofahrer wurden laut Polizei beim Durchfahren der Unfallstelle durch Trümmerteile beschädigt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 50.000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion