Amtsinhaber Reiner Adam tritt wieder an

Waldkappel wählt am 23. März den Bürgermeister

Reiner Adam

Waldkappel. Den Termin für die Wahl des Bürgermeisters legte die Stadtverordnetenversammlung am vergangenen Freitag einstimmig auf Sonntag, den 23. März 2014. Falls es zu einer Stichwahl kommen sollte, wird diese am 6. April stattfinden. Bürgermeister Reiner Adam hatte bereits im Vorfeld angekündigt, für eine zweite Amtszeit antreten zu wollen.

Die Kreisstraße 33 von der Einmündung in die Landesstraße 334 in Hartmuthsachen bis zum Kloster Marienheide wurde 1998 zur Gemeindestraße abgestuft und befindet sich seitdem in der Straßenbaulast und der Verkehrssicherungspflicht von Waldkappel. Die Stadtverordneten beschlossen Entwidmung der Wollsteiner Straße, damit endet die Eigenschaft als öffentliche Straße, und es handelt sich nun um einen Wirtschaftsweg. „Für die Besucher und Bewohner des Klosters ist die Einziehung mit keinem Nachteil verbunden“, so Adam.

Mit zwei Enthaltungen wurde die Eröffnungsbilanz der Stadt Waldkappel festgestellt und beschlossen. Die SPD- und die CDU-Fraktionen lobten die gute Arbeit der Verwaltung. In der Eröffnungsbilanz zum 1. Januar 2009 müssen die Vermögensgegenstände und Schulden mit ihren Werten vollständig aufgenommen werden, dies hat die hessische Gemeindeordnung veranlasst. Im vierten Tagesordnungspunkt wurde über die Auflagen der erhaltenen Zuweisung aus dem Landesausgleichsstock zum teilweisen Ausgleich des Rechnungsfehlbetrags in Höhe von 497 000 Euro beraten.

„Mit dem Geld haben wir auch Auflagen bekommen, die Bürger sollen unter anderem noch mehr freiwillige Leistungen für ihre Stadt erbringen. Es wird schwierig, diese Forderungen einzuhalten, aber wir wollen es versuchen“, so Adam. „Die wissen gar nicht, was hier los ist, wir können nicht noch mehr sparen und die Leute weiter belasten“, so Andreas Heine von der Grün-Alternativen Liste. Mit einem Schreiben und einigen Anmerkungen an das Regierungspräsidium Kassel hat die Stadtverordnetenversammlung sich einstimmig mit der Bewilligungserlassung einverstanden gezeigt. (sb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare