Ausgewachsener Wolf bei Burghofen von Wildkamera aufgenommen

Wolfsrüde bei Burghofen auf Wildkamera am 17. Mai 2020
+
Dieser Wolf wurde in der Nacht zum 17. Mai von einer Wildkamera bei Burghofen im Werra-Meißner-Kreis fotografiert.

Ein ausgewachsener Wolf ist in der Nacht zum vorigen Sonntag in einem Waldgebiet beim Waldkappler Ortsteil Burghofen von einer Wildkamera fotografiert worden.

Burghofen. Ein ausgewachsener Wolf ist in der Nacht zum vorigen Sonntag um 2.41 Uhr von einer Wildkamera in einem Waldgebiet nahe des Waldkappler Ortsteiles Burghofen fotografiert worden. Der Pächter des Waldstückes, der Jäger Karl-Heinz Eberth,  entdeckte die Aufnahme am Mittwoch bei der Sichtung des Kamera-Materials. Seiner Ansicht nach handele es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um einen stattlichen Wolfrüden.  

In der Gegend das Stölzinger Gebirge, Waldkappel, Sontra und Hessisch Lichtenau waren in jüngster Zeit eine ganze Reihe von Wolfsrissen verzeichnet worden. Einige konnten der im Stölzinger Gebirge residenten Wölfin zugeordnet worden, aber nicht alle.  

Eine Wölfin ist mittlerweile auf dem gesamten nordhessischen Gebirgszug* unterwegs. Das ergeben die Analysen.

*hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare