47-Jährige fährt gegen Leitpfosten und wird dabei leicht verletzt

Wanfried. Eine 47-jährige Autofahrerin ist am Montag um 19.10 Uhr gegen einen Leitpfosten gefahren und wurde dabei nach Polizeiangaben leicht verletzt.

Ein 37 Jahre alter Autofahrer aus Treffurt war auf der K 6 von Großburschla kommen in Richtung Kreuzung zur B 250 unterwegs, um nach links gen Wanfried abzubiegen. Dabei übersah der Mann den vorfahrtsberechtigten Pkw der 47-Jährigen. Durch das plötzliche Abbiegen des Mannes musste die Wanfriederin stark abbremsen. Es gelang ihr auch, auszuweichen, sodass es zu keinem Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Jedoch prallte die Frau in ihrem Wagen gegen den Pfosten. Es entstand geringer Sachschaden. Wegen ihre leichten Verletzungen wurde sie ins Krankenhaus gebracht. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.