Polizeibericht

Alkoholsierte Autofahrerin rammt Fahrzeug auf Rewe-Parkplatz in Wanfried

Parkplatzunfall: Zwischen Schild und Mast ist der Kleinwagen hindurchgeschossen und rammte das geparkte weiße Fahrzeug im Hintergrund.
+
Parkplatzunfall: Zwischen Schild und Mast ist der Kleinwagen hindurchgeschossen und rammte das geparkte weiße Fahrzeug im Hintergrund.

Eine alkoholisierte Autofahrerin hat auf dem Rewe-Parkplatz in Wanfried am Montagabend ein parkendes Auto gerammt. Bilanz: Eine leichtverletzte Person und 19.000 Euro Schaden.

Wanfried - Der Unfall hat sich nach Angaben der Polizei am 10. August gegen 18.15 Uhr an der Bahnhofstraße ereignet.

Eine 60-Jährige aus Wanfried befuhr die Straße mit ihrem Kleinwagen und beabsichtigte zum Parkplatz des Rewe-Marktes einzufahren. „Alkoholbedingt verlor sie die Kontrolle über das Auto“, heißt es im Bericht der Polizei. Sie fuhr zunächst gegen das Hinweisschild des Einkaufmarktes und rammte anschließend einen nebendran geparkten Peugeot. Die Fahrerin befand sich zum Zeitpunkt des Unfalls beim Einkaufen im Supermarkt.

Die Unfallverursacherin verletzte sich dabei leicht. Der Rettungswagen war im Einsatz. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 19.000 Euro. Bei dem anschließenden Alkoholtest wurde ein Wert von ca. zwei Promille gemessen. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare