Auto schleudert durch den Garten

+

Um 17.45 Uhr am Mittwochnachmittag befuhr nach Polizeiangaben ein 67-Jähriger  aus Wanfried die Von-Steuben-Straße in Heldra in Richtung Hintergasse. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam es in einer Linkskurve zur Kollision mit einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw Suzuki. Durch den Aufprall wurde der Suzuki durch den angrenzenden Gartenzaun in einen Vorgarten geschoben. Der Pkw des Unfallverursachers wurde nach links über den dortigen Gehweg und eine 20 cm hohe Mauer in den dort angrenzenden Garten geschleudert. An beiden Fahrzeugen sowie den Gartenbegrenzungen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 10.000 Euro. Der Fahrer wurde zudem leicht verletzt. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare