1500 Euro Schaden

Reh überquert B 250 - Autofahrerin aus Wanfried kann nicht mehr ausweichen

Wanfried – Zu einem Wildunfall ist am Samstagabend auf der B 250 zwischen Treffurt und Wanfried gekommen. Eine Autofahrerin ist mit einem Reh zusammengestoßen.

Polizeiangaben zufolge befuhr eine Wanfriederin um 22.20 Uhr mit ihrem Auto die B 250 aus Richtung Treffurt in Richtung Wanfried. 

Auf dieser Strecke überquerte plötzlich ein Reh die Fahrbahn. Die Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste das Tier. Es ist ein Schaden in Höhe von 1500 Euro entstanden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion