Schwerer Unfall vor Wanfrieder Feuerwache

Unfall Wanfried
+

Direkt vor der Feuerwache in Wanfried ist es Freitagabend gegen 22 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. 

Wanfried. Direkt gegenüber der Feuerwache in Wanfried kam es ab Freitagabend gegen 22 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei verletzten. Zwei Personen waren bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit geborgen werden. Wie die Feuerwehr mitteilte hatte  im Kreuzungsbereich Werraaue/ Eschweger Straße ein Pkw-Fahrer, der aus dem Gebwerbegebiet auf die Eschwege Straße einbiegen wollte, ein Fahrzeug übersehen, das stadtauswärts unterwegs war. 

Die Fahrzeuge kollidierten direkt gegenüber der Feuerwache. Drei Insassen zogen sich nach Aussage eines Sprechers leichte Verletzungen zu. Die Feuerwehr musste zwei eingeklemmte Personen befreien, teilte Wanfrieds Stadtbrandinspektor Benedikt Beckmann mit. Bei der Kollision wurde auch der Zaun des Feuerwehrgeländes auf einer Länge von vier Metern beschädigt“, so Bürgermeister Wilhelm Gebhard. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare