Unbekannte brechen in Häuschen in Wanfrieder Kleingartenanlage ein

Nach Einbrüchen in Gartenhäuser in Eschwege ist es jetzt auch in Wanfried wiederholt dazu gekommen. Die Polizei bittet jetzt die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen sollen sich melden.

Die unbekannten Täter, die sich gewaltsam Zugang zu einem Gartenhaus verschafften, haben aus dem Haus eine größere Menge an leeren Bierkisten entwendet. Die Polizei hofft nun auf Zeugen, die Hinweise in dem Fall geben können.

Zwischen Dienstagnachmittag, 17 Uhr und Mittwochnachmittag, 17 Uhr sind unbekannte Diebe nach Angaben der Polizei in das Gartenhaus der Kleingartenanlage in der Werragasse in Wanfried eingebrochen. Die Täter verschafften sich zunächst Zugang zu der in mehrere Gartenparzellen unterteilten Kleingartenanlage, indem sie einen äußeren Maschendrahtzaun beschädigten.

Im Anschluss haben die Täter sich dann von den einzelnen Gartengrundstücken offenbar gezielt eine Gartenparzelle aufgesucht und haben dort eine Gartenhütte gewaltsam aufgebrochen. Aus der Hütte entwendeten die Täter dann mit einer  Sackkarre und eines Handwagens, die sie auf dem Grundstück fanden, 20 Kisten Leergut der Biermarke "Paderborner" mit einem Pfandwert von rund 62 Euro.

Bereits im Zeitraum zwischen dem 15. November und 17. November war es in der gleichen Kleingartenanlage in Wanfried zu einem weiteren Einbruchsdiebstahl durch Unbekannte gekommen, berichtet die Polizei. Sie  bittet nun um sachdienliche Hinweise unter 05651/925-0.

Rubriklistenbild: © pictu re alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare