US-Amerikanische Rockband kommt am 1. August nach Wanfried

Hooters rocken den Hafen

Seit 35 Jahren dabei: The Hooters gastieren während ihrer Europatournee am 1. August in Wanfried. Die Veranstalter rechnen mit 2000 Besuchern direkt am alten Hafen der Stadt. Foto: privat

Wanfried. Am 1. August kommt die US-Amerikanische Rockband „The Hooters“ in den Werra-Meißner-Kreis. Bei ihrer Europatournee zum 35-jährigen Bandbestehen werden sie am Wanfrieder Hafen Halt machen. Es ist eines von zwei Konzerten in Hessen.

Die großen Hits, die sie für sich und andere große Künstler wie Jon Bon Jovi, Robbie Williams und Cyndi Lauper geschrieben haben, liegen schon eine Zeit lang zurück. Bereits 1995 trat die Rockband auf dem Open Flair Festival in Eschwege auf. Die Hits der sechsköpfigen Gruppe wie „Johnny B“, „All You Zombies“ oder „Satellite“ waren damals Chartsstürmer und auch heute noch kommen sie im Radio. Nach ihrem raschen Erfolg in Amerika wurden sie auch in Europa immer populärer.

Am Wanfrieder Hafen spielt mit den Hooters zum ersten mal eine große Originalband. Bislang lockten Coverbands die Zuschauer an den Hafen. Petra Dreyer, Pächterin der Wanfrieder Schlagd findet, dass die Hooters perfekt zum Ambiente passen. Dort sei eine riesige Bühne mit ausgezeichneter technischer Ausstattung. Die Veranstalter rechnen mit 2000 Besuchern, die auf Stehplätzen Platz finden sollen. Für Behinderte ist gesorgt: Es gibt extra Plätze für Rollstuhlfahrer. Für die Begleitung der behinderten ist der Eintritt kostenlos. Einlass ist 18 Uhr, damit das Warten nicht so langweilig wird, gibt es eine Vorband.

Die Rockband heißt „5th Avenue“ und stammt aus Hamburg. Die Gruppe hat bereits beim Wacken-Festival gespielt und wird auch Wanfried mit ihrer Musik bis ungefähr 20.45 Uhr unterhalten. Gegen 21 Uhr werden die Hooters auftreten und ihre Hits präsentieren. Nächste Woche startet die Plakataktion starten, um auf das Konzert aufmerksam zu machen, erklärt Dreyer.

Die Karten kosten in der Hafengaststätte „Zur Schlagd“ in Wanfried 39 Euro und werden dort ohne Vorverkaufsgebühr angeboten. An den anderen Vorverkaufsstellen wie der Tourismuszweckverband Eschwege-Meinhard-Wanfried, Buchhandlung Heinemann, Lotto-Wagner in Eschwege, Vorverkaufsstellen der HNA, in der „Brombeermanns Griffelstube“ ein Wanfried oder online bei ADtickets.de, Eventim.de, zurschlagd.de sind die Karten für 44,10 Euro zu erhalten. (lf)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare