Hubschrauber fliegt schwer verletzten Mopedfahrer in Klinik

Aue. Schwer verletzt wurde ein 74-jähriger Mopedfahrer aus Meinhard am Montag bei einem Unfall in Wanfried-Aue.

Ein 54-jähriger Lkw-Fahrer aus Geismar übersah nach Angaben der Polizei den vorfahrtsberechtigten 74-Jährigen gegen 8.05 Uhr beim Abbiegen. 

Der Lkw-Fahrer war auf der Rasenstraße von Frieda kommend unterwegs und wollte nach rechts auf die Lange Straße abbiegen. Dabei übersah er den Mopedfahrer. 

Der 74-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Göttingen geflogen. An den Fahrzeugen entstand Schaden von 500 Euro. (jus)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion