Letzte Karten für Status Quo in Wanfried - WR verlost Tickets

Garanten für eine erstklassige Rock-Show: Status Quo gastieren am 18. August in Wanfried. Foto:  Simon Rothschild

Wanfried. In zehn Tagen steigt das große Rockereignis am Wanfrieder Hafen. Das Konzertgelände an der Werra ist nahezu ausverkauft. Ein Kontingent wird es auf jeden Fall noch an der Abendkasse geben. Die Werra-Rundschau verlost zusätzlich noch mal dreimal zwei Eintrittskarten für das Konzert.

Die britsche Band wird am Samstag, 18. August, an der Schlagd auftreten. Damit ist es der Pächterin der Hafengaststätte, Petra Dreyer, gelungen, die vierte international bekannte Hitband in Folge nach Wanfried zu locken. In den Jahren zuvor spielten hier The Hooters, Wolfgang Niedeckens BAP und Roger Hodgson von Supertramp.

Die Stimmung ist besonders: Wenn in lauen Sommernächten die Sonne hinter dem Hohen Meißner versinkt und die Schlagd in ein warmes Licht taucht, fühlt man sich auch ohne Musik schon beschwingt. „One of the special places“, nannte Roger Hodgson den Wanfrieder Hafen bei seinem Besuch 2017. „Ein besonderer Ort“, beschrieb es der Kölsch-Rocker Wolfgang Niedecken ein Jahr zuvor auf Deutsch. Auch für das Konzert von Status Quo wird die Brücke über die Werra für den Verkehr gesperrt. Ab 15 Uhr wird die Strecke nicht mehr befahrbar sein. Parkplätze gibt es auf der benachbarten Wiese an der Werra und im Gewerbegebiet von Wanfried. Taschen, so die Veranstalter, sollten aus Sicherheitsgründen gleich im Wagen gelassen werden.

Für das Konzert verlost die Werra-Rundschau dreimal zwei Freikarten. Wer gewinnen möchte, ruft unser Glückstelefon unter 0 56 51/33 59 40 an, beantwortet die Frage, wie der verstorbene Sänger von Status Quo heißt, und gibt Name und Adresse an (es fallen Telefongebühren für das deutsche Festnetz an). Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es entscheidet das Los. Mitarbeiter und Angehörige der Werra-Rundschau sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Abendkasse

Wer kein Glück bei der Verlosung hat, kann es noch mal an der Abendkasse versuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare