Meinhold spielt Telemann

Wanfried. Der Organist Wieland Meinhold spielt am Samstag, 20. Februar, in der katholischen Kirche St. Nikolaus zu Wanfried Werke von Georg Philipp Telemann.

Zu seinen Lebzeiten war er berühmter als Johann Sebastian Bach und doch zugleich mit ihm befreundet: Georg Philipp Telemann (1681 - 1767). Seine Musik war so beliebt, dass er damit reich werden konnte. Als Musikdirektor bestimmte der die musikalischen Geschicke der fünf Hauptkirchen der Hansestadt Hamburg. Das versteht man schnell, wenn man seine Choralvorspiele, Ouvertüren, Intermezzi und Fantasien hört. Ein reizvolles Thema, gepaart mit der feinen Eleganz Pariser Orgelkunst von Dandrieu, Nivers, Rameau, Couperin und Clerambault wird sich der feinsinnige Georg Ph. Telemann mit seinen grazilen Fantasien und Tanzsätzen aus den Suiten wirkungsvoll dazugesellen.

Um 19 Uhr beginnt das Konzert, der Eintritt ist frei. Spende am Ausgang. (red) Foto: privat

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare