Mit 100 noch mal auf der Modenschau

Die Wahlwanfriederin Irmgard Gotter feierte am Samstag ihren 101. Geburtstag. Bürgermeister Wilhelm Gebhard gratuliert mit Blumen. Foto: gus

Wanfried. Ob Karten spielen, Hefekuchen backen oder basteln - Irmgrad Gotter ist auch im hohen Alter noch aktiv und vielseitig interessiert. Am Samstag feierte die Schlesierin ihren 101. Geburtstag im Pflegezentrum Plesseblick in ihrer Wahlheimat Wanfried.

Neben Bürgermeister Wilhelm Gebhard konnte die gelernte Schneiderin, die erst vor einem knappen Jahr von ihrer Wohnung in das Seniorenheim umgesiedelt ist, zahlreiche Freunde und Verwandte begrüßen.

„Sie hat im Alter von 100 Jahren sogar noch an einer Modenschau teilgenommen“, verriet ihre Tochter, die es als einziges der fünf Kinder in Wanfried gehalten hat. Den Kinderreichtum hat die Schlesierin weitergegeben: 20 Enkel und Urenkel gehören der Großfamilie Gotter an. Ab und zu genehmigt sich die tanzbegeisterte Seniorin auch einmal ein Glas Rotwein. „Sie ist guter Dinge und fühlt sich sehr wohl im Plesseblick, wo sie schnell gute Freunde gefunden hat“, freut sich ihre Tochter. (gus)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare