Feuerwehr in Wanfried

Osterhase kommt zu Besuch - 100 Kinder machen bei Aktion mit

100 Kinder haben bei der Osteraktion mitgemacht. Der Osterhase will allen eine Überraschung bringen.
+
100 Kinder haben bei der Osteraktion mitgemacht. Der Osterhase will allen eine Überraschung bringen.

Weil Ostern in diesem Jahr erneut nicht wie gewohnt stattfinden kann, ja sogar großes Ostereiersuchen und das Osterfeuer ausfallen, hat sich die Freiwillige Feuerwehr Wanfried eine besondere Aktion für die Kinder überlegt.

Wanfried – Denn der stellvertretende Stadtbrandinspektor und Wehrführer Benjamin Kleinpeter aus Wanfried traf sich höchstpersönlich mit dem Osterhasen. „Der Osterhase fühlt sich in der aktuellen Zeit sehr einsam und vermisst die Kinder“, erklärt Benjamin Kleinpeter. Deshalb starteten sie gemeinsam eine Osteraktion für die Kinder – und auch für den Osterhasen. Kinder konnten in den vergangenen Wochen Bilder malen, basteln und dem Hasen Briefe schreiben, damit er sich nicht mehr so einsam fühlt. Diese konnten sie in den Osterhasen-Briefkasten in der Eschweger Straße in Wanfried werfen oder per Post senden.

Im sozialen Netzwerk Facebook teilten die Freiwillige Feuerwehr sowie die Kinder- und Jugendfeuerwehr Wanfried den Aufruf zu dieser Aktion und hielten die Kinder mit Fotos und Videos stets auf dem aktuellsten Stand.

Und das hat sich gelohnt, denn rund 100 Kinder aus Wanfried und Umgebung im Alter zwischen ein und elf Jahren haben bei der Osteraktion mitgemacht: Sie haben zum Beispiel Bilder gemalt, wie der Osterhase Feuer löscht und Eier bepinselt, haben Gedichte und auch Briefe geschrieben, in denen steht, dass der Osterhase nicht so traurig sein soll in dieser blöden Zeit.

„Der Osterhase hat sich sehr darüber gefreut“, sagt Benjamin Kleinpeter. Dass die Resonanz auf die Aktion so groß sein würde, hätten die Beteiligten nicht erwartet, sagt der Wehrführer. „Wir haben mit etwa 40 Kindern gerechnet.“ Einsendeschluss war der 26. März, doch damit ist die Aktion noch nicht gänzlich vorbei. „Unser Osterhase will die Kinder am Osterwochenende alle persönlich besuchen“, kündigt Benjamin Kleinpeter an.

Dann gibt es auch eine kleine Osterüberraschung für jedes Kind, verspricht er. Die Geschenke hat die Firma WHS Sanierung aus Wanfried gesponsert. „Das ist eine sehr schöne Aktion“, sagt Nicole Wehr von WHS.

„Die Idee soll den Kindern zeigen: Wir denken an euch und sind in dieser Zeit trotzdem für euch da“, erklärt Benjamin Kleinpeter, der die Idee mit seiner Partnerin Sophie Reimuth sowie der Feuerwehr umgesetzt hat.

Aufgehängt werden sollen die Werke der Kinder im Feuerwehrgerätehaus in Wanfried. Sobald Corona es zulässt, sollen die Bilder ausgestellt werden.

Von Jessica Sippel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare