Polizeimeldung

Radfahrerin wird bei Unfall in Wanfried leicht verletzt

Fahrradunfall
+
Fahrradunfall Symbolbild

Weil ein Autofahrer ihr die Vorfahrt nahm, stürzte eine 63-Jährige am Mittwochvormittag. Die Frau war in Wanfried auf der Mühlhäuser Straße aus Richtung Brombeerweg unterwegs, als ihr ein Fahrzeug die Vorfahrt nahm.

Der Pkw war aus der Straße zum Rosenborn kommend in die Mühlhäuser Straße abgebogen, wobei die Radfahrerin dem Auto ausweichen musste und dabei den Bordstein streifte. Die Fahrradfahrerin stürzte daraufhin und zog sich, unter anderem, leichte Schürfwunden zu. Der Fahrzeughalter fuhr jedoch ungeachtet des Zwischenfalles weiter, ohne sich um die verletzte Radlerin zu kümmern. Bisher konnte der Fahrer des Wagens nicht identifiziert werden, die Polizei Eschwege geht jedoch mittlerweile von einem silbergrauen Ford Mondeo als Unfallverursacher aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare