Schäferhunde Verein Wanfried wählt den Vorstand

Wanfried/Völkershausen. Anfang Januar finden viele Jahreshauptversammlungen von Vereinen und Verbänden statt. So auch beim Schäferhundeverein Wanfried. Die Mitglieder trafen sich in "Der Schenke" in Völkershausen und hatten dieses Jahr den neuen Vorstand zu wählen.

Bis auf den Kassenwart stellten sich alle Vorstandsvorsitzenden der Wiederwahl und wurden im Amt bestätigt. Für weitere drei Jahre wurde Dieter Sommer aus Völkershausen als Vorsitzender, Eberhard Ruoff aus  Völkershausen als sein Stellvertreter und Jugendwart, Ute Ruoff aus Völkershausen als Zucht- und Schriftwart sowie Walter Degenhardt aus Diedorf zum Ausbildungswart gewählt. Aus dem Amt des Kassenwartes schied Wolfgang Leonhardt aus Lengenfeld unterm Stein aus. Künftig wird dieses Amt von Susanne Stenchly aus Weißenborn bekleidet. 

Ehrungen

Für einige Mitglieder gab es dieses Jahr Ehrungen auszusprechen, welche durch Ehrengaben und Urkunden des Schäferhund-Hauptvereins in Augsburg bekräftigt wurden. Dieter Sommer freute sich seiner Gattin Ingrid Sommer zur 25-jährigen Mitgliedschaft gratulieren zu können, Ute und Eberhard Ruoff führen seit zehn Jahren Ämter im Vorstand des Vereins aus und auch Walter Degenhardt übt sein Amt bereits sechs Jahre im Vorstand aus. Der Übungsbetrieb wird vorerst weiter jeden Freitagnachmittag ab 17 Uhr und jeden Sonntagmorgen ab 10 Uhr auf dem Vereinsgelände im Elfengrund (Einfahrt zum Turnierplatz des Kalkhofs) stattfinden.

Gerne begrüßen die Mitglieder dort Gäste, die sich für den Hundesport interessieren. Auch die Prüfungstermine für das Jahr 2016 stehen schon fest. Die Frühjahrsprüfung findet am 3. April und die Herbstprüfung am 9. Oktober statt. Die Mitglieder saßen nach der Versammlung noch bei einem guten Essen zusammen und ließen das vergangene Jahr Revue passieren. (red)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare