Boot zu Wasser gelassen - Gastronomie eröffnet

Wanfrieder Hafen: Startschuss für die Saison

Mit vereinten Kräften wurde die Werraschute „Wisera“ am Donnerstagnachmittag zu Wasser gelassen. Ein Kran hatte das Boot aus dem Winterlager zurück auf die Werra gehoben. Foto: Stück

Wanfried. Die Werraschute „Wisera" liegt wieder auf ihrem angestammten Platz am Wanfrieder Hafen. Gleichzeitig eröffnete Ellen Holland, die neue Pächterin der Gaststätte „Zur Schlagd", das beliebte Ausflugslokal.

Der Frühling kann kommen. Mit einem Kran und im Beisein hunderter Schaulustiger wurde das Boot zurück auf den Fluss gesetzt.

Ein Kranunternehmer aus Leinefelde kommt zweimal im Jahr an die Wanfrieder Schlagd, um das Schiff aus und in das Wasser zu heben. „Im Herbst ist es ein Abschied, im Frühling der Aufbruch zu einer neuen Saison“, sagt Ernst-Wilhelm Kalden, der Vorsitzende des Fördervereins historischer Hafen Wanfried. Die neue Saison startet allerdings eisig kalt. Trotzdem waren hunderte Zuschauer gekommen, um das Schauspiel mitzuerleben.

Viele trieb auch die Neugier an den Hafen. Zum ersten Mal präsentierte sich die neue Pächterin der Schlagd-Gaststätte der Öffentlichkeit. Mit Kuchen, Torten, Bratwurst, Weckewerk und Grüner Soße hat sie die Gäste begrüßt. Von der Resonanz war sie begeistert. „Toll, dass so viele gekommen sind“, sagte Ellen Holland, die sich mit ihrem Mann Jon de Vreugd über die vielen Besucher freute. Neben der großen Terrasse bewirtschaftet die Wirtin auch das Restaurant im Inneren und den Saal nebenan, der jetzt „Schlagdspeicher“ heißt. Die Schlagd will sie von der bisherigen Radler-Rast zu einem richtigen Restaurant ausbauen. Tagsüber wird es für Vorbeikommende eine Tageskarte geben, abends kann man hier à la Carte essen. Dafür hat sie einen Koch und zwei Servicekräfte in Vollzeit eingestellt.

Spätestens heute ist die gewohnte Außenkulisse aufgebaut. Ab Ostern hat die Schlagd-Gaststätte geöffnet.

Von Tobias Stück

Werraschute Wisera wurde zu Wasser gelassen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare