Unfall im Begegnungsverkehr: Zwei Personen zwischen Heldra und Treffurt leicht verletzt

+

Zwischen Heldra und Treffurt kam es am Mittwochabend zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Die beiden Fahrer wurden dabei leicht verletzt.

Nach Angaben der Polizei haben sich die beiden Fahrzeuge, ein Auto und ein Kleintransporter, auf der B 250 kurz vor 18 Uhr im Begegnungsverkehr touchiert. Entgegen anders lautender Meldungen zu Beginn des Einsatzes waren die beiden Fahrer nicht in ihren Fahrzeugen eingeklemmt.

Die Feuerwehren aus Wanfried und Heldra waren bei dem Einsatz auf Thüringer Seite mit 17 Einsatzkräften vor Ort. Sie sicherten den Einsatz ab und haben auslaufende Betriebsstoffe gebunden. 

Vor Ort waren außerdem zwei Rettungswagen und der Notarzt, die die verletzten Fahrer versorgten. 

Zur Schadenshöhe ist noch nichts bekannt. Beide Fahrzeuge waren aber nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare