Vierstelliger Schaden bei zwei Unfällen in Wanfried

Wanfried. Vierstelliger Sachschaden ist bei zwei kleineren Verkehrsunfällen in Wanfried entstanden. Das berichtet die Polizei.

Am Donnerstagmorgen streifte eine 57-jährige Kleinbusfahrerin aus der Stadt an der Marktstraße einen geparkten Audi. Die Reparatur wird 1300 Euro kosten. Abends gegen 19 Uhr erfasste dann ein Pkw auf der Bundesstraße in Richtung Treffurt auf Höhe von Altenburschla ein Reh, das am Unfallort starb. Geringer Blechschaden entstand. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Pleul/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.