Wanfrieder Bürgergruppe referiert auf Rügen über Leerstandsbekämpfung

+
Unter anderem haben (von links) Dieter Franke, Horst Sieland, Wilhelm Gebhard, Jürgen Rödiger und Dieter Böttcher einen Abstecher in das Seebad Binz unternommen.

Wanfried. Die Bürgergruppe für den Erhalt Wanfrieder Häuser referierte am Dienstagabend bei einer Veranstaltung der Stadt Putbus auf Rügen, in der es um die erfolgreiche Vermarktung und Wiederbelebung von Leerständen ging.

Die Wanfrieder berichteten von ihren Erfahrungen in Nordhessen. Vermittelt wurde der Auftritt der Gruppe von einer Ferienhausbesitzerin aus Gießen, die in Putbus mehrere Ferienwohnungen betreibt. Die Gruppe aus Wanfried hat den Vortrag mit einem zweitägigen Aufenthalt auf der Insel verbunden. Unter anderem haben (von links) Dieter Franke, Horst Sieland, Wilhelm Gebhard, Jürgen Rödiger und Dieter Böttcher einen Abstecher in das Seebad Binz unternommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.