19-jährige Autofahrerin kollidiert mit einem Fuchs

Reichensachsen. Schrecken in der Nacht: Einer 19-jährigen Autofahrerin ist in der Nacht zu Sonntag zwischen Reichensachsen und Eschwege ein Fuchs vor das Auto gelaufen

Laut Polizei war die 19-jährige Eschwegerin gegen 3 Uhr mit ihrem Wagen von Reichensachsen kommend in Richtung Eschwege unterwegs, als der Fuchs unvermittelt auf die Straße lief. 

Die 19-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Am Wagen der jungen Frau entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare