400 Euro Schaden

Auto aufgebrochen und Geldbörse gestohlen

Vierbach. Ein Portemonnaie ist am Mittwoch aus einem Auto in Vierbach gestohlen worden. Die Täter hatten zuvor eine Scheibe des Wagens eingeschlagen. 

Dem Pressebericht der Polizei zufolge stand der weiße Skoda Citigo zwischen 12 Uhr und 21.30 Uhr in der Hauptstraße geparkt, als bislang unbekannte Täter die Scheibe der Beifahrertür einschlugen. Anschließend wurde eine frei sichtbare, in der Mittelkonsole abgelegte grau-braune Stoffgeldbörse entwendet.

Darin befand sich kein Bargeld, sondern lediglich der Führerschein, der Personalausweis  sowie eine Bankkarte des Autobesitzers. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 400 Euro geschätzt. 

Hinweise an die Polizei Eschwege unter 05651/9250.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.