Gruppe des Bündnisses für Familie betreut ab 15. März die Gemeindebücherei

Bücherwurm erobert Bücherei

+
Das Team vom Bücherwurm: (v. li.) Roswitha Boltz, Brigitte Grabowski, Ulla Schreiber, Dorle Henkelmann, Christiane Eifler (vorn), Erika Hirt-Neuser, Charlotte Bley, auf dem Foto fehlen Evi Wollschak und Marlies Decke.

Reichensachsen. Die Gruppe „Bücherwurm“ des Bündnisses für Familie Wehretal hat die Gemeindebücherei Reichensachsen übernommen. Mit einem Tag der offenen Tür wird die Bücherei am Freitag, 15. März, von 14 bis 19 Uhr wiedereröffnet.

Literarisches, Kulinarisches, Rätselhaftes und mehr erwartet die Besucher im Steinweg 61 in Reichensachsen.

Neues Konzept, erweiterte Öffnungszeiten

 

Seit letztem Herbst hat das Team der Büchertauschbörse „Bücherwurm“ geräumt, geordnet, sortiert, renoviert und modernisiert. Eine gemütliche Leseecke, eine Kinderecke und ein Büchertauschtisch machen die Gemeindebücherei jetzt zu einem Raum der Begegnung.

Das Angebot reicht von aktuellen Neuerscheinungen bis hin zu historischer Lektüre und bietet für Alt und Jung und jeden Geschmack etwas. Geschmökert werden kann immer dienstags von 10 bis 12 Uhr und donnerstags von 15 bis 19 Uhr.

Das Angebot der Tauschbörse bleibt bestehen. Wie gewohnt lädt der „Bücherwurm“ jeden ersten Dienstag im Monat ab 15 Uhr zum Büchertausch und Austausch über Gelesenes und Lesenswertes bei Kaffee und Kuchen ein. Die Treffen finden immer im Wechsel im Bürgerhaus in Langenhain und in Reichensachsen im Steinweg 61 statt. (WR)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare