Dank der Glücksspirale: Neues Auto für die Häusliche Krankenpflege

+
Freut sich über das neue Fahrzeug durch die Glücksspirale: die Häusliche Krankenpflege Wehretal.  

Reichensachsen. Der Verein Häusliche Krankenpflege Wehretal hat zwar nicht selbst gespielt, aber dennoch das große Los gezogen: Durch die Unterstützung der Glücksspirale konnte ein weiteres, dringend benötigtes Fahrzeug angeschafft werden.

In unserer immer älter werdenden Gesellschaft steigt naturgemäß die Zahl der Patienten, die in der häuslichen Umgebung gepflegt werden müssen beziehungsweise an Demenz erkrankt sind. Es ist trotzdem wichtig, dass diese Menschen dennoch so weit wie möglich am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. Aus diesem Grunde freuen wir uns und sind sehr dankbar, dass die Glücksspirale uns so großzügig unterstützt hat. Wir werden das neue Fahrzeug sowohl für die Pflegeeinsätze als auch für die Beförderung der Patienten für die Gruppenbetreuungen einsetzen.

Der neue Kia Picanto Dream Team wurde von dem Autohaus Bachmann aus Hoheneiche am 7. Juli durch den Mitarbeiter Karl Saakel an das Team der Häuslichen Krankenpflege übergeben. Die Schlüsselübergabe erfolgte an die ehrenamtliche erste Vorsitzende des Vereins, Cornelia Sandrock. Wir danken der Glücksspirale für die Förderung und wünschen unseren Mitarbeitern allzeit gute Fahrt. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare