Erster Nachtrag und Neues von der Obermühle

Reichensachsen. Am Montag, 8. Oktober, sind die Wehretaler Gemeindevertreter zu einer öffentlichen Sitzung in das Bürgerhaus Reichensachsen eingeladen. Los geht es um 20 Uhr mit dem I. Nachtragshaushalt samt Fortschreibung des Investitionsprogrammes und des Haushaltssicherungskonzeptes 2012.

Weiter geht es auf der Tagesordnung mit einer Änderung der Hauptsatzung. Weil hier noch Beratungsbedarf besteht, wird es aus dem Haupt- und Finanzausschuss erst einmal nur einen Zwischenbericht geben.

Den Schlussbericht einer vergleichenden Prüfung der Haushaltsstruktur 2011 kleinerer Gemeinden durch den Landesrechnungshof hat sich der Haupt- und Finanzausschuss seit der letzten Gemeindevertretersitzung zu Gemüte geführt, auch im Vergleich zur ebenfalls geprüften Gemeinde Meinhard, und wird darüber Bericht erstatten.

Im Rahmen der Dorferneuerung Hoheneiche soll ein Streetballplatz gebaut werden. Über Modalitäten und Kosten hat sich der Umwelt-, Bau- und Planungsausschuss Gedanken gemacht.

Für die Obermühle gibt es einen Kaufinteressenten. Die damit beschäftigte Kommission gibt einen Sachstandsbericht.

Bekannt gegeben werden überplanmäßige Ausgaben.

Bürgermeister Jochen Kistner wird unter Punkt 7 aus dem Gemeindevorstand berichten.

Das Ende der Tagesordnung bilden Anfragen und Anregungen. (hm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare