Fünf Verletzte bei Auffahrunfall in Reichensachsen

Fünf Personen sind nach Angaben der Polizei bei einem Unfall am Sonntag gegen 14.25 Uhr in Reichensachsen verletzt worden.

Eine 35-jährige Autofahrerin aus Nentershausen war auf der Landstraße in Richtung Eschwege unterwegs. Auf Höhe der Honsel-Tankstelle musste sie verkehrsbedingt anhalten. Die nachfolgende 48 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Sontra bremste ebenfalls ab. Ein 24-jähriger Autofahrer aus Sontra dahinter schaffte das nicht mehr. 

Er fuhr auf das Fahrzeug der 48-Jährigen auf und schob diesen auf den Wagen der 35-Jährigen. Die beiden Fahrerinnen sowie deren Mitfahrer (eine 84-Jährige und eine 24-Jährige, beide aus Sontra, sowie ein Elfjähriger aus Nentershausen) wurden leicht verletzt, die 84-Jährige sogar stationär im Krankenhaus aufgenommen. Es entstand 9000 Euro Schaden. 

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion