Gemeindefeuerwehrtag Wehretal: Einblick in die Arbeit der Feuerwehren

+
Volles Programm beim Feuerwehrtag der Gemeinde Wehretal: Die Oetmannshäuser Wehr gewährte dabei einen Einblick in die historische Feuerwehrarbeit.

Oetmannshausen. Beim Feuerwehrtag der Gemeinde Wehretal am Samstag in Oetmannshausen konnten die Zuschauer nicht nur viel über die heutige und die historische Feuerwehrarbeit lernen, sondern sich auch aktiv einbringen.

Mit einer Schleifkorbtrage rettet die Freiwillige Feuerwehr Reichensachsen eine Person von einem Zwischenboden, während die Einsatzkräfte aus Langenhain mit vierteiliger Steckleiter, Standrohr, Feuerwehrleinen und Atemschutzausrüstung einen Bewusstlosen aus einem Kanalschacht befreien.

Mit 60 Aktiven an fünf Stationen, Mitgliedern aus Kinder- und Jugendfeuerwehren, zahlreichen Helfern, einer Fotostation und unter dem Motto „Gemeinsam stark – Feuerwehr zum Anfassen und Mitmachen“ erklärte die Freiwillige Feuerwehr Wehretal am Samstag während des Gemeindefeuerwehrtags von 13 bis 18 Uhr in Oetmannshausen ihre Arbeit. Dabei hatten die Besucher erstmals die Möglichkeit, sich ein Bild vom Ablauf eines Einsatzes zu machen und selbst aktiv zu werden. 

In den Vorjahren hatten die Feuerwehren zum Gemeindefeuerwehrtag an einer großen Gemeinschaftsübung teilgenommen. Während das Informationsmobil des Fördervereins der Luftrettungsstation „Christoph 7“ Kassel mit einem Flugsimulator einen Einblick in das Steuern eines Rettungshelikopters gewährte und den jüngsten Besuchern mit Malbüchern die Grundlagen der Ersten Hilfe näherbrachte, hatte man am Stand der Freiwilligen Feuerwehr Hoheneiche die Möglichkeit, unter Anleitung und ausgerüstet mit entsprechender Schutzkleidung, ein hydraulisches Rettungsgerät zu nutzen, um einen Pkw nach einem simulierten Unfall zu öffnen.

Die Mitglieder aller Abteilungen stellten ihr Können bei der Firefighter-Challenge unter Beweis. Hier durchlief entweder ein Mitglied der Kinderfeuerwehr mit einem Jugendlichen oder ein Mitglied dieser Altersgruppe mit einer Einsatzkraft den Parcours. Neben den Stationen, die das gesamte Aufgabenspektrum der Feuerwehr widerspiegelten, bot die Freiwillige Feuerwehr Oetmannshausen einen Blick in die Vergangenheit. Für das leibliche Wohl der Gäste war mit Kuchen, Gegrilltem und Getränken gesorgt.

Von Eden Sophie Rimbach

Feuerwehrtag der Gemeinde Wehretal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare