Hecke brennt in Reichensachsen

Zu einer brennenden Hecke an der Straße „Auf dem Salzmannstale“ in Reichensachsen musste gestern am späten Nachmittag die Feuerwehr ausrücken, nachdem beim Abbrennen von Unkraut eine Thuja-Hecke aus Versehen in Brand geriet.

Die Hecke wurde auf zirka 15 Metern Länge in Mitleidenschaft gezogen, wodurch ein Sachschaden von zirka. 250 Euro entstand. Der Brand wurde durch die örtliche Feuerwehr gelöscht, weiterer Sachschaden entstand nicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare