Teilen ist wichtig

Spende an Eschwege hilft: Kinder geben Spielzeug für Bedürftige ab

+
Da ist ganz schön was zusammengekommen: Kita-Leiterin Sandra Mühlhause übergibt die Spielzeuge an Frank Daumann (links) und Karl Montag von Eschwege hilft. 

Viele verschiedene Spielsachen haben Karl Montag und Frank Daumann jetzt für die Organisation Eschwege hilft im Kindergarten Eichenzwerge in Hoheneiche entgegengenommen.

Während der Sankt-Martins-Feier des Kindergartens im November verschenkte jedes Kind eins seiner Spielzeuge für ein Kind, dem es nicht so gut geht. „Die Kinder sollen so lernen, dass Teilen sehr wichtig ist, so wie Sankt Martin es auch getan hat“, erklärt Kindergartenleiterin Sandra Mühlhause.

„Besonders wichtig war uns, dass die Kinder selbst ein Spielzeug aussuchen, nicht die Eltern, und es dann hier in den Korb legen sollten“, so Mühlhause weiter. Puzzle, Bücher, Autos, Spiele, Stofftiere und viele weitere Dinge kamen so zusammen, die nun am Wochenende am Stand von Eschwege Hilft auf dem Eschweger Weihnachtsmarkt an bedürftige Kinder verteilt wurden. 

Nicht nur Kindern wird geholfen

„Die Aktion kam schon im vergangenen Jahr sehr gut an und es ist so toll zu sehen, wie die Mädchen und Jungen sich über die Geschenke freuen“, sagt Charly Montag. Nicht nur Kindern hilft die Eschweger Organisation, auch viele junge Mütter und ältere Menschen, die mit ihrer Rente nicht hinkommen, werden bedacht. „Für uns ist es immer total schön, weil wir sehr viel Feedback bekommen und genau sehen, wo die Spenden ankommen“, sagt Franky Daumann.

Sandra Mühlhause kennt das Gefühl, wenn an einen gedacht wird. „Wir bekommen hier im Kindergarten auch regelmäßig Geschenke und Spenden, sodass wir jetzt etwas zurückgeben können.“ 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare