Kradfahrer mit Softair-Waffe abgeschossen

Reichensachsen. Unbekannte haben laut Polizei einen 17-jährigen Kradfahrer aus der Gemeinde Wehretal am Dienstag gegen 17 Uhr mit einer Soft-Air-Waffe kleine Plastikkügelchen gegen den Helm geschossen.

Er war gerade auf der Langenhainer Straße in Reichensachsen ortsauswärts unterwegs und wurde in Höhe der Einmündung „Am Tannenbaum“ getroffen.
• Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51/92 50.

Rubriklistenbild: © picture alliance / Friso Gentsch

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare