1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Wehretal

Reichensachsen: Berauschter Autofahrer überschlägt sich mit seinem Wagen mehrfach

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Emily Spanel

Kommentare

Im Einsatz: Aktive der Freiwilligen Feuerwehr an der Unfallstelle
Im Einsatz: Aktive der Freiwilligen Feuerwehr an der Unfallstelle in Reichensachsen. © Timo Friedrich/nh

Mit seinem Auto mehrfach überschlagen hat sich ein 33-Jähriger aus Wehretal am Dienstagabend bei einem Unfall in der Thüringer Straße in Reichensachsen. Der Wagen rutschte laut Polizei noch mehr als 25 Meter weit, bevor er schließlich auf dem Dach zum Stillstand kam.

Der 33-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien. Am Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden (12.000 Euro). Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 22.30 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Auto gegen eine Grundstücksbegrenzung aus Basaltstein geprallt, die dadurch durch die Luft geschleudert wurde.

Laut Polizei soll der 33-Jährige unter Alkohol- und Drogeneinfluss gestanden haben. Den Fahrer erwarten nun strafrechtliche Ermittlungen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie wegen des Verdachts auf Erwerb und Besitz von Drogen.

Auch interessant

Kommentare