Hinweise erbeten

Reichensachsen: Holzunterstand brennt in der Silvesternacht - Polizei vermutet Brandstiftung

Reichensachsen. In der Silvesternacht ist in der nähe des Wichtelbrunnens bei Reichensachsen ein Holzunterstand abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bittet um Hinweise.

Laut Polizei handelt es sich um einen Holzunterstand in der  Gemarkung „Vor den kleinen Backöfen“ beim Wichtelbrunnen in Reichensachsen.

Von den vier Metern gestapeltes Brennholz, dem Unterstand, einem Rasenmäher, einem Rasentrimmer und Gartenwerkzeuge blieb nur noch ein Aschehaufen übrig. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und schätzt den  Schaden auf etwa 1500 Euro.

Hinweise an die Polizei Eschwege unter Tel. 05651/9250.

Rubriklistenbild: © Mennecke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare