Technischer Defekt an der Hinterbremse

Reifenbrand: B7 bei Oetmannshausen war eine Stunde voll gesperrt

Feuerwehrfahrzeug mit Blaulicht-Blitzern.
+
Einen Reifenbrand musste die Feuerwehr am Montagabend bei Oettmannshausen löschen.

Zu einem Lastwagenbrand ausgerückt sind die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr am Montagabend nach Oetmannshausen.

Wie die Polizei berichtet, wurde gegen 19.45 Uhr zunächst ein Vollbrand gemeldet, der sich später aber als Reifenbrand herausgestellt habe. Nach ersten Ermittlungsergebnissen wurde der Brand durch einen technischen Defekt an der hinteren Bremse des Lastwagens verursacht.

Wegen der Löscharbeiten war die Bundesstraße 7 auf dem betreffenden Streckenabschnitt bei Oetmannshausen für rund eine Stunde voll gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare