Unbekannte Randalierer beschädigen 42 Leitpfosten und vier Stationszeichen

Reichensachsen/Langenhain. Unbekannte Randalierer haben laut Polizei an der Kreisstraße zwischen Reichensachsen und Langenhain zwischen 8. und 12. Juni 42 Leitpfosten und vier Stationszeichen beschädigt.

Die Straßenverkehrsbehörde Hessen Mobil zeigte die Tat an. Es entstand 750 Euro Schaden. Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 05651/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.