15000 Euro Schaden

Unfall im Begegnungsverkehr mit Totalschaden und leicht Verletzten

Im Vordergrund ist Blaulicht eines Polizeiautos zu sehen, im Hintergrund ein Polizist.
+
Unfall im Begegnungsverkehr mit Totalschaden und leicht Verletzten

In der Ortslage von Wehretal-Reichensachsen kam es am frühen Donnerstagabend gegen 18.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße. Das meldet die Polizei.

Wehretal - Zu einem Unfall im Begegnungsverkehr kam es am frühen Donnerstagabend auf der Landstraße bei Reichensachsen. Laut Polizei ereignete er sich gegen 18.20 Uhr. Es gab leicht Verletzte. Der Schaden: 15.000 Euro.

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Eschwege war aus Richtung Eschwege kommend in Richtung Bad Hersfeld unterwegs, so die Polizei, als er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn kam. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden Auto eines 32-Jährigen aus Eschwege zusammen. Bei beiden Autos sei ein wirtschaftlicher Totalschaden entstand .

Die beiden Autofahrer erlitten nach Angaben der Polizei jeweils leichte Verletzungen in Form von Prellungen und Schürfwunden. Die nicht mehr fahrbereiten Autos hätten später abgeschleppt werden müssen. (mai)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion