Eisenbahnbrücke nicht sicher: Straße zwischen Reichensachsen und Vierbach ab sofort voll gesperrt 

+
Die alte Eisenbahnbrücke ist ein Kulturdenkmal aus Natursteinen und stammt aus dem Jahr 1878. 

Die Straße zwischen Reichensachsen und Vierbach  ist von Hessen Mobil ab sofort voll gesperrt worden, weil die darüberführende Eisenbahnbrücke marode ist.

Reichensachsen.  Die Landesstraße zwischen Reichensachsen und Wehretal ist von Hessen Mobil bis auf Weiteres  voll gesperrt worden. Das teilte die Behörde jetzt mit. Bei einer routinemäßigen Prüfung am Donnerstag waren massive Schäden an der darüber liegenden alten Eisenbahnbrücke festgestellt worden.  Die Umleitung wird, so Hessen Mobil, in den nächsten Tagen eingerichtet werden. 

Die Brücke stammt aus dem Jahr 1878 und ist ein Kulturdenkmal aus Natursteinen. Hessen Mobil kann nach aktuellem Stand nicht ausschließen, dass Abbrüche auf die Straße stürzen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare