Franzose mit Power: Peugeot 308 R Concept

Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
1 von 6
Franzose mit Power: Der Peugeot 308 R Concept mit 270 PS feiert auf der IAA 2013 in Frankfurt Premiere. Der 1,6 Liter Vierzylinder Motor aus dem neuen RCZ R sorgt für die Kraft und damit sprintet der RCZ R, laut den Franzosen, in weniger als sechs Sekunden von null auf Tempo 100.  
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
2 von 6
Ohne die Verwandschaft mit dem normalen Peugeot 308 zu leugnen, ist die Version als R Concept mit deutlich mehr Muskeln bepackt.
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
3 von 6
Zierblenden betonen die 25 Millimeter tiefer gelegte Karosserie. 19-Zoll Räder runden den Look ab. 
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
4 von 6
Die trapezförmige Heckpartie mit ihren breiten Schultern lässt das Fahrzeug satt auf der Straße liegen.
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
5 von 6
Für einen bösen Blick sorgen die drei Lufteinlässe in der Frontschürze.
Fotos vom Peugeot 308 R Concept. Sportversion mit 270 PS feiert Premiere auf der IAA in Frankfurt.
6 von 6
Ob der Peugeot 308 R Concept in die Serienproduktion geht, steht noch nicht fest.

Peugeot 308 R Concept: Power-Studie mit 270 PS

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema