PS-Monster: Der neue Porsche 911 GT2 RS

Porsche 911 GT2 RS
1 von 6
Power Performance: Der neue Porsche 911 GT2 RS mit 620 PS. Das Prachtsück fährt Spitze Tempo 330.
Porsche 911 GT2 RS
2 von 6
Das Leichtgewicht von 1370 Kilogramm ist in 3,5 Sekunden von Null auf Tempo 100. In 9,8 Sekunden auf Tempo 200. Und von Null auf 300 km/h in 28,9 Sekunden.
Porsche 911 GT2 RS
3 von 6
Der 3,6-Liter-Sechszylinder-Boxermotor, der von zwei – in Verbindung mit Benzinmotoren nur bei Porsche eingesetzten – Turboladern mit variabler Turbinen-Geometrie (VTG) zwangsbeatmet wird, treibt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe die Hinterräder an.
Porsche 911 GT2 RS
4 von 6
Leichtbau-Schalensitzen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff in Sichtcarbon und Leichtbau-Türtafeln mit roten Öffnerschlaufen.
Porsche 911 GT2 RS
5 von 6
Optisch machen den Porsche 911 GT2 RS Elemente aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CfK) in matt schwarzem Sichtcarbon, breitere Räder und verbreiterte Radhäuser an der Vorderachse, neue 911 GT2-Räder aus Leichtmetall unverwechselbar.
Porsche 911 GT2 RS
6 von 6
Ab September in das PS-Monster in Europa zu haben. Inklusive Mehrwertsteuer und länderspezifischer Ausstattung wird der neue 911 GT2 RS in Deutschland für 237 578 Euro angeboten.

Die Zeit: sieben Minuten und 18 Sekunden für die Nürburgring-Nordschleife. Die Leistung: 620 PS. Das Gewicht: 1.370 Kilogramm. Das Auto: der neue Porsche 911 GT2 RS.

Das könnte Sie auch interessieren