1. Werra-Rundschau
  2. Magazin
  3. Einfach Tasty

Sattmacher: Diese Haferflocken-Brötchen sind echte Diät-Helfer

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anne Tessin

Kommentare

Haferflocken-Brötchen
Haferflocken-Brötchen machen schön lange satt. © HeikeRau/Imago

Sie versagen sich frische Brötchen, weil Sie gerade abnehmen wollen? Dann denken Sie um und backen Sie diese schnellen Haferflocken-Brötchen! Sie machen lange satt.

Sitzen Sie mit Ihren Lieben am Frühstückstisch und beißen lustlos in eine Scheibe Brot, während alle anderen Brötchen schlemmen? Dann sorgen Sie vor und backen Sie eine gesunde Alternative. Dieses Rezept für Haferflocken-Brötchen ist eine Weiterentwicklung vom Sattmacher Haferflockenbrot* und ist schnell gebacken, gesund, lecker und macht ebenfalls lange satt.

Rezept für Haferflocken-Brötchen: Diese Zutaten brauchen Sie

Portionen:4 Brötchen
Arbeitszeit:10 Minuten
Backzeit:20-30 Minuten
Schwierigkeitsgrad:einfach

Das Sonntagsfrühstück ist gerettet: So machen Sie leckere Quarkbrötchen.

Rezept für Haferflocken-Brötchen: So bereiten Sie die leckeren Sattmacher zu

Sie sollten die Haferflocken-Brötchen unbedingt frisch genießen. Sie sind sehr einfach zuzubereiten, deshalb lohnt sich ein Vorbereiten eigentlich auch nicht. Wenn Sie dennoch morgens etwas Zeit sparen wollen, können Sie die rohen Teiglinge schon am Vorabend vorbereiten und in einem Behälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren. Die fertigen Haferflocken-Brötchen lassen sich aber auch gut einfrieren und dann frisch Aufbacken. Sie wollen noch ein anderes Frühstücksrezept mit Haferflocken? Probieren Sie diese herrlich cremigen Puddingoats. (ante) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare