1. Werra-Rundschau
  2. Magazin
  3. Reise

„Wie seine Ohren beim Laufen flattern“: Hund flüchtet auf Rollfeld vor Flughafen-Mitarbeitern

Erstellt:

Von: Franziska Kaindl

Kommentare

Ob der kleine Vierbeiner einfach keine Lust hatte, im Frachtraum eines Flugzeugs zu fliegen? Ein lustiges Video auf TikTok zeigt seine Flucht vor Flughafen-Mitarbeitern.

Nicht mit mir, dachte sich wohl ein kleiner weißer Hund – Rasse nicht genau identifizierbar –, als er dem Personal der Gepäckabfertigung auf dem Rollfeld entkam. So zumindest wirkt es in einem kurzen Video, dass kürzlich auf TikTok geteilt wurde und für Vergnügung unter den Usern sorgt. Darauf ist zu sehen, wie der Vierbeiner den Mitarbeitern davonflitzt – gleich mehrere versuchen sich daran, das Tier einzufangen, doch der Hund ist einfach zu schnell.

Hund flüchtet vor Mitarbeitern der Gepäckabfertigung: TikTok-User feiern ihn

Der Vorfall liegt eigentlich ein Jahr zurück, doch das dazugehörige Video wurde von einem Nutzer erneut auf TikTok geteilt – wo es sofort wieder für Begeisterungsstürme sorgte. Insgesamt wurde es bereits über 6,4 Millionen Mal angesehen.

In den Kommentaren amüsieren sich die User über den flinken Kameraden: „Er befindet sich jetzt bestimmt auf der Flugverbotsliste. Das Witzigste überhaupt. Wie seine Ohren beim Laufen flattern“, findet zum Beispiel eine Person belustigt. Eine weitere ist sich sicher: „Der Hund will doch nur spielen.“ Eine dritte Userin stellt sich hingegen vor, wie der Pilot die mögliche Verspätung des Fluges erklären will: „Tut uns leid, Leute, wir haben aktuell einen Passagier auf dem Rollfeld, der sich weigert, das Flugzeug zu besteigen.“

Sie möchten keine News und Tipps rund um Urlaub & Reisen mehr verpassen?

Dann melden Sie sich für den regelmäßigen Reise-Newsletter unseres Partners Merkur.de an.

Andere User wiederum versetzen sich in das arme Herrchen beziehungsweise Frauchen hinein: „Stellt euch vor, ihr wärt der Halter und seht vom Flugzeug aus dabei zu, wie euer Hund einfach davon läuft“, heißt es da zum Beispiel mitfühlend.

Flughafen-Rollfeld: Entflohener Hund wurde wieder eingefangen

Die gute Nachricht ist: Der Hund wurde tatsächlich wieder eingefangen, wie unter anderem die US-Boulevardzeitung TMZ damals berichtete. Allerdings sei unklar, ob das Tier aus einer Transportbox entkommen ist, die ins Flugzeug geladen werden sollte, oder ob es sich um einen streunenden Hund handelte, der es irgendwie auf das Rollfeld geschafft hat. Ebenfalls unbekannt ist, ob die kleine „Verfolgungsjagd“ zu Verspätungen geführt hat. Der Vorfall ereignete sich am Flughafen Guadalajara in Mexiko.

Auch interessant

Kommentare