Freie Fahrt in den Urlaub

+
Ohne Stress und Stau in die Ferien: 10 Bauprojekte werden beendet

Gute Nachrichten: Es geht schneller voran. In den kommenden Monaten werden einige Großprojekte beendet werden, zur Freude aller Autoreisender.

Wann sind die Straßen voll?Der aktuelle Ferienkalender

Denn kaum etwas kann einem die Fahrt in den Urlaub mehr vermiesen als Baustellen und Staus. Der Mietwagenvermittler Holiday Autos stellt zehn Autobahnabschnitte vor, auf denen Autoreisen jetzt angenehmer verlaufen.

Spanien

Seit Herbst 2011 sind weitere Streckenabschnitte der Umgehung der A 7 rund um Malaga fertig. Auf der Ausweichstrecke kann man sich die Fahrt durch die Stadtgebiete sparen – und damit etwa die Hälfte der Fahrzeit. Nerja, Torrox oder Torre del Mar sind somit jetzt viel schneller von Marbella, Fuengirola oder Torremolinos zu erreichen.

Blechlawine und Co.

Das Wichtigste zum Thema Stau

Deutschland

Im Dezember wurden die Bauarbeiten auf Deutschlands meistbefahrener Ost- West-Autobahn, der A 2, abgeschlossen. Autofahrer freuen sich, dass sie nicht mehr in einem Nadelöhr im Stau stehen, sondern ab sofort zwischen Oberhausen und Berlin auf sechs Fahrstreifen unterwegs sind.

Österreich

Der Tunnelneubau auf der österreichischen Tauernautobahn A 10 in beide Fahrtrichtungen mit Baustellen zwischen St. Michael/Lungau und Zederhaus soll bis zum Juni 2012 abgeschlossen sein. Gut für alle Autoreisenden, die sich danach auf den Weg in die Sommerferien im Süden machen.

Kroatien

Die längste Autobahn A 1 ist gleichzeitig die wichtigste Fernverkehrsstrecke in Kroatien. Für 2012 ist die Eröffnung von rund 11 Kilometern zwischen Vrgorac und Ploce geplant, was Autourlauber ein gutes Stück schneller ans Ziel bringt.

Niederlande

Rechtzeitig zur Eröffnung der Floriade 2012 am 5. April, der größten Gartenausstellung der Welt, sollen die Bauarbeiten der A 47, der Anbindung der niederländischen Autobahn A 73 an die deutsche A 61, abgeschlossen sein. Damit kommen Autoreisende von Köln und aus dem Rhein-Main-Gebiet ohne Umwege in die Niederlande. Zu der bis Oktober dauernden Ausstellung in Venlo werden bis zu zwei Millionen Besucher erwartet, rund die Hälfte davon aus Deutschland.

Frankreich

Noch etwas gedulden müssen sich Frankreich-Urlauber, ab Dezember 2012 kann man sich Stau und eine Strecke von bis zu 60 Kilometern in Richtung Bordeaux einsparen: Die Bauarbeiter werden auf der A 89 zwischen Lyon und Balbigny in den nächsten Monaten etwa 49 Kilometer Autobahn fertigstellen.

Polen

Die Fußball-Europameisterschaft 2012 zeigt sich in der Planung des polnischen Straßenausbaus. Ein Projekt ist die Fertigstellung der Autobahn A 4 als Teil der Europastraße 40, die bis zur Jahresmitte durchgängig von Görlitz bis Lemberg in der Ukraine führen soll. Slowenien Staufrei unterwegs sind Autofahrer auf der A 2 seit Spätherbst. Als letztes Teilstück wurde das südliche Viadukt zwischen Peracica und Podtabor freigegeben, damit ist der Weg nach Ljubljana über den Karawankentunnel durchgängig vierspurig befahrbar.

Griechenland

Die adriatisch-ionische Autobahn ist ein länderübergreifendes Schnellstraßenprojekt. Obwohl Griechenland aufgrund der Schuldenkrise zahlreiche Bau-Projekte einstellt, sollen dennoch Baustellen fertiggestellt werden. Zum Beispiel ein fast 200 Kilometer langes Teilstück der A 5 zwischen Rogitika und Pyrgos sowie knapp 20 Kilometer der A 7 zwischen Tsakona und Kalamata.

Rumänien

Im Dezember wurden 42 Kilometer der Autostrada 1 eröffnet. Damit sind Autofahrer in Rumänien schneller von Timisoara nach Arad unterwegs. Sobald der Ausbau von Sibiu nach Pitesti abgeschlossen ist, können Autoreisende von der ungarischen Grenze bis nach Bukarest auf einer gut ausgebauten Autobahn reisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare