37 Prozent bleiben im eigenen Land

Beliebtestes Urlaubsziel: Bayern nicht mehr Platz 1

+
Bayern ist nicht mehr das beliebteste Reiseziel bei den Deutschen.

Berlin - Die Deutschen verbringen ihren Urlaub immer noch am liebsten in Deutschland. Allerdings mussten Bayern und die Alpen ihren Spitzenplatz abgeben. Die Gründe sind vielfältig.

Deutschland bleibt das beliebteste Urlaubsziel der Bundesbürger, allerdings lockten Nord- und Ostsee im vergangenen Jahr mehr Urlauber an als Alpen und Schwarzwald. Wie schon in den vergangenen fünf Jahren verbrachten rund 37 Prozent der Bundesbürger auch 2014 ihren Haupturlaub im eigenen Land, wie aus einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage der Stiftung für Zukunftsfragen hervorgeht.

Stattdessen reisen die meisten lieber nach Norden an die Ostsee.

In den Feriengebieten an der Ostseeküste machten demnach rund zehn Prozent mehr Gäste Urlaub als im Vorjahr. Dadurch seien die bayerischen Urlaubsziele vom Spitzenplatz verdrängt worden, heißt es in der Tourismusanalyse 2015. Auch an der Nordsee konnten sich die Hotels und Pensionen demnach über Zugewinne freuen, während die Urlauberzahl in Baden-Württemberg im Vergleich zu 2013 leicht zurückging.

Gründe sind vielfältig

"Die Gründe für den Boom an Nord- und Ostsee sind vielfältig und reichen von einem insgesamt günstigeren Preisniveau über die zahlreichen Investitionen der letzten Jahre bis hin zur grundsätzlichen Faszination für die Kombination aus Wasser, Sonne und Strand", erklärte der wissenschaftliche Leiter der Stiftung, Ulrich Reinhardt.

Top 10: Die beliebtesten Freizeitparks in Deutschland

Top 10: Die beliebtesten Freizeitparks in Deutschland

Spanien blieb demgegenüber beliebtestes Urlaubsziel im Ausland. Von hundert Reisenden zog es rund 14 dorthin. Knapp sieben Prozent der Befragten verreisten hingegen nach Italien oder in die Türkei. Leicht rückläufig war im vergangenen Jahr die Zahl der Fernreisenden.

Der Umfrage zufolge verreisten 57 Prozent der Bundesbürger im vergangenen Jahr für mindestens fünf Tage. Für die repräsentative Tourismusanalyse 2015 befragte die Stiftung für Zukunftsfragen des Konzerns British American Tobacco mehr als 4000 Bundesbürger ab 14 Jahren.

Die beliebtesten Städte in Deutschland

Die beliebtesten Städte in Deutschland

AFP

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare