1. Werra-Rundschau
  2. Niedersachsen

22-Jähriger rastet im Zug aus und schlägt auf Zugbegleiterin ein

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Ein Notarztwagen im Einsatz (Symbolbild)
In einer Zelle der Bundespolizei kollabierte der Mann nach der Festnahme. (Symbolbild) © Patrick Seeger/dpa

In einer Bahn rastet der Mann aus und schlägt auf die Zugbegleiterin ein. Polizisten mussten den Mann überwältigen. In der Zelle kollabiert der Angreifer später.

Hannover – Was hat er sich dabei nur gedacht? Ein 22-jähriger Mann ist am Samstag, 21. Mai 2022, mit einer Regionalbahn von Bad Fallingborstel in Richtung Hannover unterwegs gewesen. Scheinbar absichtlich ignoriert der Mann die geltenden Regeln im Zug. Rauchend und ohne Maske soll der 22-jährige Algerier im Zug gesessen haben.

Warum der Mann kollabierte und was die Bundespolizei anschließend unternommen hat, erfahren Sie bei 24hamburg.de

In einer Zelle bei der Bundespolizei kollabierte der 22-jährige Mann später. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blutprobenentnahme an.

Auch interessant

Kommentare