1. Werra-Rundschau
  2. Niedersachsen

Preisgekröntes Pferd aus Stall gestohlen – Zeugen gesucht

Erstellt:

Von: Sebastian Peters

Kommentare

Im Landkreis Stade haben bislang unbekannte Täter ein Reitpferd aus einem Stall in Buxtehude gestohlen. Die Polizei sucht jetzt Zeugen.

Buxtehude – Durch laute Geräusche ist die Familie eines Pferdehofes in Buxtehude bei Hamburg* an der Straße „Westmoor“ gegen 02:00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag, 09. April 2022, aufgewacht. Als die Inhaber in ihren Reitstall schauten, der direkt neben dem Wohnhaus stand, rannte drei Pferde im Stall frei herum.

Pferd aus Stall gestohlen – Polizei Stade sucht Zeugen

Ein bislang unbekannter Täter hat vier Pferdeboxen geöffnet und ein schwarz-brauner Hannoveraner mit weißen Fesseln entwendet. Das preisgekrönte Reitpferd soll einen Wert von rund 100 000 Euro haben. Der oder die Täter haben das Pferd über eine Straße geführt und mutmaßlich in ein passenden Pferdehänger verladen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Reitpferd aus Stall in Buxtehude gestohlen
Dieses Pferd wurde aus dem Reitstall gestohlen © Polizei Stade

Lesen Sie weitere Blaulicht-Meldungen* wie: Mann auf der Flucht vor der Polizei gestürzt – Festnahme*

Die Polizei schreibt: „Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Pferdediebstahl in Verbindung stehen könnten oder die Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Buxtehude Polizeikommissariat zu melden.“ * 24hamburg.de und ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare