1. Werra-Rundschau
  2. Panorama

Baden-Württemberg zahlt Heizkostenzuschuss an mehr als 70.000 Haushalte aus

Erstellt:

Von: Jason Blaschke

Kommentare

Heizung
Der Heizkostenzuschuss (Symbolbild) soll die Verbraucher von den teuren Energiepreisen entlasten. © Fabian Sommer/dpa

Wer Wohngeld bezieht, bekommt ab September in Baden-Württemberg zusätzlich einen Heizkostenzuschuss ausbezahlt. Lesen Sie hier, wer wie viel bekommt:

Gerade Verbraucher, die ohnehin schon wenig verdienen, belasten die teuren Preise für Lebensmittel, Kraftstoffe, Energie und Co. derzeit besonders stark. Hinzu kommt, dass die Maßnahmen, die das letzte Entlastungspaket der Ampel-Koalition beinhaltet, Ende August auslaufen. Daher ist davon auszugehen, dass Tanken - aber auch die Fahrten im ÖPNV - wieder teurer werden. Um gerade Geringverdiener zu entlasten, wurde deshalb ein Heizkostenzuschuss beschlossen.
HEIDELBERG24 listet auf, wer in Baden-Württemberg wie viel Heizkostenzuschuss bekommt

In Baden-Württemberg soll dieser Zuschuss ab 1. September zusätzlich zum Wohngeld ausbezahlt werden. Wer nicht Wohngeld-berechtigt ist, geht leer aus. In der Facebook-Community wird die Entlastung deshalb scharf kritisiert. Und auch aus der Opposition im Landtag von Baden-Württemberg melden sich kritische Stimmen zu Wort. Der Heizkostenzuschuss ist gestaffelt, die Höhe richtet sich nach der Anzahl der Haushaltsangehörigen. (jsn)

Auch interessant

Kommentare