Berliner Zoo stellt Leoparden-Zwillinge vor

+
Acht Wochen sind Mor und May alt

Berlin - Doppelte Punktlandung im Berliner Zoo: Dort sind jetzt erstmals die beiden Baby-Leoparden der Öffentlichkeit vorgestellt worden. 

Wenn sie mal groß sind, wird man sich vorsehen müssen, doch momentan sind die beiden Raubmiezen nur wahnsinnig niedlich. Mor und May, zwei China-Leoparden-Weibchen, sind acht Wochen alt, wiegen 2,5 und drei Kilogramm. Die beiden Fellbündel mit den strahlend blauen Augen sind Zwillinge - das sieht man gleich, denn sie gleichen sich auf den Punkt.

Sehen Sie hier die Bilder von den süßen Zwillingen

Süßer Nachwuchs: Die Berliner Leoparden-Zwillinge

Der Berliner Zoo ist mächtig stolz auf seinen Nachwuchs, denn diese Leo-Art ist vom Aussterben bedroht. Es gibt auf der ganzen Welt nur noch etwa 2500 dieser Tiere. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare