Hilfe für 250-Kilo-Frau: Per Kran aus Arztpraxis

Hamburg Schwerer Einsatz für die Hamburger Feuerwehr: Eine 250-Kilo schwere Frau musste per Kran aus einer Arztpraxis im vierten Stock gerettet werden!

Die Behandlungsliege war unter der Patientin zusammengebrochen - dabei zog sie sich einen Trümmerbruch zu. Normale Rettung durchs Treppenhaus? Unmöglich! Ein Feuerwehrkran samt Höhenretter rückte an.

Die Verletzte musste anschließend mit einem Schwerlastwagen in die Klinik transportiert werden.

dapd

Rubriklistenbild: © dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare