1. Werra-Rundschau
  2. Panorama

Mordfall Ayleen A.: Teenagerin und Verdächtiger kennen sich aus dem Internet

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Polizei und Staatsanwaltschaft äußern sich zum Mordfall Ayleen A..
Polizei und Staatsanwaltschaft äußern sich zum Mordfall Ayleen A.. © Screenshot YouTube

Polizei und Staatsanwaltschaft äußern sich zum Mordfall Ayleen A.. Die 14-Jährige und der mutmaßliche Täter sollen sich aus dem Internet kennen. Lesen Sie hier die Hintergründe:

Rund eine Woche nach ihrem Verschwinden wird die Leiche von Ayleen A. gefunden. Der Leichnam der 14-Jährigen treibt am Ufer des Teufelssees in Hessen. Am Montag (1. August) äußern sich Polizei und Staatsanwaltschaft zu dem Fall und geben erste Details zum mutmaßlichen Mörder bekannt. Der 29-Jährige ist den Behörden bereits wegen eines Sexualdelikts bekannt. Beide sollen sich zudem im Internet kennengelernt haben.
HEIDELBERG24 berichtet, was bislang zu dem Mordfall Ayleen A. und dem mutmaßlichen Täter bekannt ist.

Die 14-Jährige ist am Donnerstag (21. Juli) zuletzt in der baden-württembergischen Gemeinde Gottenheim gesehen worden. Anschließend kehrt sie nicht mehr nach Hause zurück und die Polizei beginnt mit einer großangelegten Fahndung. (dh)

Auch interessant

Kommentare